NEUESTE ARTIKEL

Nordrhein-Westfalen: Wolf und Jagdabgabe bestimmen die Debatte

Der LJV Nordrhein-Westfalen fordert den Wolf ins Jagdrecht aufzunehmen und ihn so zu regulieren. Dabei müsse es „in Deutschland künftig Wolfsausschluss-Areale geben, in denen...

Schalldämpfer: Voreintrag zwingend erforderlich

Ein Jäger aus Münster hat es versäumt, vor dem Kauf einer Waffe mit integriertem Schalldämpfer einen Voreintrag zu beantragen und läuft jetzt Gefahr, seine...

Sachsen-Anhalt: Herdenschutzhund durch Wolf verletzt

Ein Herdenschutzhund ist im Landkreis Stendal vermutlich durch einen Wolf attackiert und verletzt worden. Laut Pressemitteilung des Landesamtes für Umweltschutz Sachsen-Anhalt informierte der Schäfer...

Niedersachsen: Kreis Gifhorn fördert Jagd auf invasive Arten

Viel Lob erntete Landrat Dr. Andreas Ebel, selbst Jäger und studierter Forstwissenschaftler, während des niedersächsischen Landesjägertages für die Fördermaßnahmen des Landkreises Gifhorn zur Eindämmung...

Schweiz: Eidgenossen verhandeln neues Jagdgesetz

Die Schweiz diskutiert weiterhin kontrovers über den Umgang mit dem Wolf und anderen geschützten Arten. Der Entwurf eines neuen Eidgenössischen Jagdgesetzes ist am 8....

Niedersachsen: Klarheit über Gänsejagd bis Herbst

Der Landesjagdverband (LJV) Niedersachsen und die anwesenden Vertreter der Landesregierung waren beim Landesjägertag am 10. Mai in der Stadthalle Gifhorn spürbar um Harmonie bemüht....