NEUESTE ARTIKEL

Bayern: Drei neue Landtagsanträge

Die Fraktionen CSU und Freie Wähler haben am 11. und 12. April im Bayerischen Landtag drei neue Anträge zur Jagd eingebracht. Der wichtigste betrifft...

Jagdunfall bei Nittenau: Anklage gegen den Schützen erhoben

Im August 2018 wurde bei Nittenau der 47-jährige Beifahrer eines Autos durch ein Projektil aus einer Jagdwaffe getroffen und getötet (WuH berichtete). Das Projektil hat...

Sachsen: Neue Wolfsverordnung regelt Entnahmen

Das Sächsische Kabinett hat am 16. April eine Wolfsmanagementverordnung beschlossen. Das teilte das Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft in einer Pressemitteilung vom gleichen Tag...

Erholsame Feiertage

Liebe Leserinnen und Leser, wir wünschen Ihnen frohe Ostern und erholsame Feiertage. Viel Waidmannsheil für das laufende Jagdjahr! Ihre WILD UND HUND-Redaktion

Wildwarnreflektoren: Scheinbar doch effektiv

Nachdem ein vom Institut für Waldbau der Universität Göttingen im Auftrag des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft im Herbst 2018 veröffentlichtes Gutachten die Wirksamkeit von...

Friederike, Käfer und viel Arbeit

Im vergangenen Jahr deutete sich schon an, dass sich die Struktur des Revieres erheblich verändern würde. Was das jagdlich bedeutet, machte ein Reviergang im...