NEUESTE ARTIKEL

13 Saufänge genehmigt

Das Landratsamt Cham (Bayern) hat 13 Saufänge genehmigt. Sie sollen zur Dezimierung der großen Schwarzwild-Population an der bayerisch-böhmischen Grenze beitragen. Die Sauenpopulation im Landkreis Cham...

Wilderer plündern Welterbe

Die 203 Weltnaturerbestätten der Vereinten Nationen (UN) sind Lebensraum oder gar letzter Rückzugsort für gefährdete Tiere und Pflanzen. Oft genug beheimaten sie sogar die...

Jäger bemängeln Informationsfluss

Offenbar gibt es beim Wolfsmonitoring ein Kommunikationsproblem zwischen dem Niedersächsischen Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) und der vom Umweltministerium beauftragten Landesjägerschaft (LJN). Foto:...

Protest gegen Fleischverbot

Es war ein einsamer und stiller Protest von Jochen Siebert gegen das Fleisch- und Wurstverbot auf dem Kasseler Veggie-Straßenfest „Tag der Erde“: Ein Rothirschgeweih...

Jäger bringt Rettung statt Fangschuss

Statt des erwarteten Fangschusses hat ein Jäger in Demmin (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) einem Reh die Rettung gebracht. Das Stück steckte hilflos zwischen zwei Eisenstreben...

Alttier-Abschuss beim Rotwild im Focus

Die Möglichkeiten des Alttier-Abschusses auf Drückjagden unter Berücksichtigung des Muttertierschutzes will die Landesregierung ermitteln. Dazu soll die Bindung von Alttier und Kalb im Nationalpark...