Weiber im Revier

1121

Montag 25.09.2006 – 20:15 Uhr
ARD/SR/3sat

Film von Dietmar Noss  
 
Jahrhundertelang galt die Jagd und das damit verbundene Beutemachen als reine Männerdomäne. Das hat sich inzwischen gewandelt: Etwa 15.000 Frauen besitzen mittlerweile in Deutschland einen Jagdschein. Gegenüber 300.000 männlichen   Grünröcken ist das zwar immer noch eine Minderheit – aber diese meldet sich lautstark zu Wort. Was sind das für Frauen, die einer Freizeitbeschäftigung  mit dem wohl schlechtesten Image nachgehen? Was bewegt sie, einer  Tätigkeit zu frönen, dessen Konsequenz  letztendlich das Töten von Tieren ist?
 
Dietmar Noss hat einige dieser weiblichen Nimrods über einen längeren Zeitraum mit der Kamera begleitet. Er zeigt sie bei der Ausbildung in einer Jagdschule, beobachtet sie bei der Treibjagd und befragt sie nach ihren Motiven und Erfahrungen. In Südafrika zeigt Noss zwei deutsche Jägerinnen bei der Jagd auf Großwild.

ANZEIGEAboangebot