Abpraller beim Kontrollschießen

3365

Im Landkreis Ammerland (Niedersachsen) wurde ein Wohnwagen von einem Projektil getroffen. Die Polizei ermittelt.

BiIm Landkreis Ammerland (Niedersachsen) wurde ein Wohnwagen von einem Projektil getroffen. Die Polizei ermittelt (Symbolbild: Gerhard Seybert/AdobeStock)

Polizeiangaben zufolge gab ein Jäger Samstag-Nachmittag auf einer Weidefläche in Tange mehrere Probeschüsse aus einem Hochsitz heraus auf eine Zielscheibe (Pappkarton) ab. Diese war im Gras abgestellt.

Eines der Geschosse wurde – vermutlich durch einen auf dem Boden liegenden Stein – abgeleitet und schlug in einen in etwa 500 Meter an einem Teich abgestellten Wohnwagen ein. Glück im Unglück. Es wurde niemand verletzt. Zum Zeitpunkt des Abprallers hielten sich sechs Erwachsene und drei Kinder in der Nähe des Wohnwagens auf. Die Polizei ermittelt.

fh

ANZEIGEAboangebot