Baden-Württemberg: Krankenhausbesuch einer Sau endet tödlich

4660

Am 13. März erlegten Polizeibeamte in Aalen, in Absprache mit dem zuständigen Jagdpächter, ein Wildschwein, das zuvor im Foyer des Ostalbklinikums aufgetaucht war. Dies ging aus einer Pressemitteilung der zuständigen Polizei hervor.

Der Schwarzkittel hatte den Haupteingang genutzt und zeigte keine Scheu vor den anwesenden Menschen. Die Sau ließ sich nur mit Mühe aus dem Gebäude vertreiben. Dennoch wechselte das Wildschwein auch außerhalb des Klinikums nicht zurück in den Wald. Deshalb stellte der Schwarzkittel eine Gefahr für die in der Nähe befindlichen Personen dar. aml

ANZEIGEAboangebot