Bayern: Naturschutz besetzt Jagdthemen

560

Der Bund Naturschutz in Bayern (BN) und der Bund deutscher Förster (BDF) wollen 2019 gemeinsam verstärkt Wald- und Jagdthemen in die Öffentlichkeit tragen. Das kündigte der BN in seiner Zeitschrift „Natur und Umwelt“ an.

Wald
Ein großes Thema ist auch der Waldumbau und was für diesen nötig ist.
Foto: Michael Breuer

Zu den Themen zählt, dass der Waldumbau nur gelingen könne, wenn nicht zu viele Rehe und Hirsche den Waldnachwuchs auffräßen. Der BN rief seine Kreis- und Ortsgruppen auf, entsprechende Veranstaltungen schon jetzt für 2019 auf ihr Jahresprogramm zu setzen. Der Bayerische Jagdverband wurde in die Planungen nicht mit einbezogen. Er kommentierte die Pläne auf Facebook verärgert mit „da wird der Bock zum Gärtner gemacht“. vk

ANZEIGEAboangebot