ANZEIGE

Bleifreie Drückjagdgeschosse

2518
ANZEIGE

-Anzeige-

Hundegeläut und Hörnerklang: Die traditionellen Bewegungsjagden gehören für viele Jäger zu den Highlights im Herbst – nicht nur um des Schönen willen in der Jagd, sondern auch der Beute wegen. Es gilt, gemeinsam zu ernten, was das Jahr über herangewachsen ist. Wohl dem, der gut vorbereitet ist.

In den meisten Bundesländern und Staatsforsten ist inzwischen die Verwendung bleifreier Munition vorgeschrieben. Wer also auf Nummer sicher gehen möchte und auch außerhalb heimischer Gefilde jagt, setzt von vornherein auf die richtige Geschosswahl. Hochgemachtes Schalenwild zeigt sich gegenüber vertraut äsendem als wesentlich schusshärter. Dementsprechend ist ein herausragendes Ansprechverhalten mit hoher Augenblickswirkung entscheidend.

Neben dem bleifreien Teilzerlegungsgeschoss RWS EVOLUTION GREEN hat RWS das massestabile Deformationsgeschoss RWS HIT als Alternative zu den herkömmlichen bleihaltigen Geschossen im Angebot.

Ersteres ist eine Weiterentwicklung der bewährten H-Mantel-Technologie mit zwei Geschosskernen aus lebensmittelechtem Zinn. Dank seiner aerodynamischen Geometrie und der innovativen Geschossspitze erreicht das RWS EVOLUTION GREEN eine gestreckte Flugbahn und punktet durch überzeugende Wirkung – auch auf weiten Schussdistanzen. Der formstabile Heckkörper gewährleistet obendrein einen sicheren Ausschuss und Pirschzeichen. Daraus resultieren deutlich kürzere Fluchtstrecken und weniger Nachsuchen.

Das RWS EVOLUTION GREEN bietet herausragende Augenblickswirkung auch auf weite Schussdistanzen. (Fotos: Hersteller)

Zweiteres besteht aus vernickeltem Kupfer und gibt seine Energie ausschließlich durch splitterfreies Deformieren (Aufpilzen) im Wildkörper ab. Das Ergebnis: bestmögliche Wildbretverwertung ohne Geschosssplitter! Der kompakte Restkörper mit 99 Prozent Restgewicht sorgt für hohe Tiefenwirkung und einen sicheren Ausschuss – auch nach Knochentreffern! Damit ist das RWS HIT die passende bleifreie Wahl für Freunde von splitterfreien und massestabilen Geschossen. Durch das schnelle Ansprechen eignet sich das RWS HIT für alle heimischen Wildarten, spielt seine Stärken jedoch besonders im Bereich mittelschweres bis starkes Wild aus.

Das RWS HIT verspricht hohe Tiefenwirkung und einen sicheren Ausschuss.

Beide bleifreien Geschosse sind in allen gängigen Kalibern und Laborierungen erhältlich. Die Kaliber-Palette des RWS HIT reicht dabei von .270 Win. bis hin zur 10,3×68 Mag. für angenehmes Schießen in der Magnumklasse. Die reichhaltige Kaliber-Auswahl mit RWS EVOLUTION GREEN-Geschoss erstreckt sich vom trendigen 6,5 Creedmoor ebenfalls bis hin zur 10,3×68 Mag. Für noch bessere Leistung wurde das Gewicht bei RWS EVOLUTION GREEN in den .30er Kalibern von 8,8 g auf 9,0 g angepasst.

ANZEIGEAboangebot