Deutsche fürchten Waldsterben

1492

83 % der Deutschen fürchten, dass der Wald aufgrund des Klimawandels vertrocknet und stirbt. Das geht aus einer durch Stiebel Eltron in Auftrag gegebenen Meinungsumfrage („Energie-Trendmonitor“) unter 1 000 Bundesbürgern im Februar 2021 hervor.

Vom Borkenkäfern befallene Fichten: Die Deutschen haben große Angst vor dem Waldsterben.
Foto: Pixabay

Ebenfalls 83 % der Befragten ängstigten sich vor einem Rückgang der Artenvielfalt. 81 % gaben an, dass sie die Zunahme extremer Wetter-Ereignisse fürchteten, 78 % den Rückgang landwirtschaftlicher Erträge durch Ernteausfälle etc. Stiebel Eltron ist ein in Holzminden beheimatetes Unternehmen der Elektroindustrie, das primär auf ­erneuerbare Energien setzt.

rig

ANZEIGEAboangebot