ANZEIGE

dS – START SMART

5137
ANZEIGE

Mit dem dS hat SWAROVSKI OPTIK ein „smartes“ Zielfernrohr in seinem Portfolio, das den Jäger mit modernster Technologie intelligent unterstützt. Es vereint die optischen Qualitäten der klassischen mit den entscheidenden Vorzügen der digitalen Zieloptik zu einem eindrucksvollen Ganzen. Ab 1. Oktober 2019 erweiterte das Tiroler Familienunternehmen die dS Familie und bietet das Zielfernrohr auch mit der bewährten SWAROVSKI OPTIK Schienenmontage (SR) an.

Perfekte Einheit 
Einfach, sicher, 100% waagrecht – die SR Schienenmontage ist ein Garant dafür, dass das Gewehr mit dem dS ein ideales Gesamtsystem bildet. Immerhin wirkt je nach Waffe und Munition bei der Schussabgabe kurzfristig ein Gewicht eines kleinen Pkw (ca. 10.000N bzw. 1 Tonne) auf das Equipment ein. Die Schuss- bzw. Schockfestigkeit ist damit eine der entscheidenden Eigenschaften, die eine hochwertige Zielfernrohrmontage erfüllen muss. Die Resistenz gegenüber Temperaturschwankungen ist ein weiteres wichtiges Kriterium.
Integrierte digitale Intelligenz 
„Das dS ist für uns ein wichtiger Beitrag, den Jäger bestmöglich bei einer verantwortungsvollen Jagd mit Equipment zu unterstützen, das technologisch an der Spitze angesiedelt ist“, erklärt Carina Schiestl Swarovski, die Vorstandsvorsitzende von SWAROVSKI OPTIK, die Beweggründe für die Entwicklung des digitalen Zielfernrohrs. Noch nie war es so einfach, sich beim Jagen voll und ganz auf das Wesentliche zu konzentrieren. Das dS zeigt neben dem korrekten Haltepunkt die wichtigsten ballistischen Informationen ablenkungsfrei und in Echtzeit im Head-up-Display an.

Individuell konfiguriert und intelligent verbunden 
Als entscheidender Vorteil für den Jäger wird der korrekte Haltepunkt im Zielfernrohr sofort und automatisch eingeblendet. Dafür misst das dS die exakte Entfernung per Knopfdruck unter Miteinbeziehung der eingestellten Vergrößerung, des Luftdrucks, der Temperatur und des Winkels. Das hochauflösende Head-upDisplay liefert alle, für den Jagderfolg relevanten Informationen. Für die Berechnung des korrigierten Haltpunktes werden außerdem die individuellen ballistischen Daten der persönlichen Waffen-MunitionsKombination verwendet, die beim Einschießen ermittelt wurden. Diese werden über die dS Configurator-App eingegeben und die berechnete ballistische Kurve auf das dS übertragen. Der Datenaustausch geschieht einfach und unkompliziert über die Bluetooth®-Schnittstelle.

Weitere Produktinformationen finden Sie hier:
https://de.swarovskioptik.com/jaeger/ds-5-25×52-p-c20050901/dS-5-25×52-P-L-p5380527

ANZEIGEAboangebot