Dublette: Jubiläumsbock angeschnitten

3770

Jörg Höland

Mitte Juli streckte ich im Revier Obere Landwüster (Sachsen) meinen 100. Rehbock. Kurz nach dem Schuss schnürten zwei Füchse auf das verendete Stück zu und machten sich über die Keulen meines Jubiläumsbocks her. Einem der Räuber trug ich umgehend die Kugel an. Es war mein 170. Rotrock, wie mir mein Streckenbuch später bestätigte.

Reineke wurde dabei ertappt, als er den 100. Bock des Erlegers anschneiden wollte. (Foto: Jörg Höland)

Hier war es andersherum: Cédric von Marées erlegte einen Bock auf der Fuchsjagd.

Möchte auch Sie ein Strecken-/Schussbuch führen, finden Sie hier den passenden
WuH-Taschenkalender

ANZEIGEAboangebot