ANZEIGE

Erneut Wolf gewildert und enthauptet

734
ANZEIGE

In Brandenburg wurde jetzt erneut ein erschossener Wolf aufgefunden, dem zusätzlich das Haupt abgetrennt wurde.

Bei dem toten Tier handelt es sich um eine junge Wölfin, die Tat ist vermutlich vor dem 2. Weihnachtstag begangen worden. Zusammen mit dem Landesumweltamt versucht die Kriminalpolizei den Fall zu ermitteln. Die in Hirschfeld im Elbe-Elster-Kreis getötete Wölfin wird jetzt im Berliner Institut für Zoo- und Wildtierforschung untersucht.
 
Bereits im August war ein Wolf erschossen und enthauptet in Brandenburg aufgefunden worden. Die Tat kann u.a. eine Geldstrafe bis zu 50.000 Euro nach sich ziehen.
 
uao

ANZEIGEAboangebot