Begabt, berühmt, belächelt

1808



WILD UND HUND 2/2015

Richard Friese. Mit einer besonderen Beobachtungsgabe gesegnet, wurde er zum malenden Chronisten der nördlichen Natur und der Rominter Kaiserhirsche.

W0215_007_60_online
Kapitaler Elch. Vierzehn-Ender aus Norwegen von Richard Friese für WILD UND HUND gezeichnet.
Vor 120 Jahren fanden WILD UND HUND-Leser im Heft erstmals eine Kunstbeilage des Malers.

 

 


Jagdhaus Rominten
Kaiserliches Jagdhaus Rominten. Hier war Friese häufig Gast Kaiser Wilhelms II.

 


W0215_001_60_online
Sumpflandschaft

 


W0215_002_60_online
Ein Löwe auf Antilopenjagd

 


W0215_003_60_online

 


W0215_004_60_online
Dieses Bild (oben) hat Richard Friese seiner Majestät dem Kaiser zum 40 jährigen Jägerjubiläum gewidmet.

 


hirsch_friese

 


W0215_008_60

 


W0215_009_60

 


W0215_010_60

 


W0215_011_60

 

 

 

ANZEIGEAboangebot