Grüne in Niedersachsen für Waffensteuer und Kontrollgebühr

438

Die Grünen in Niedersachsen sind für eine Waffenkontrollgebühr und auch für eine Waffensteuer.

Das geht aus einem Schreiben hervor, das der Präsident des Bezirksschützenverbandes Bremerhaven-Wesermünden Jürgen Wintjen, am 5. Januar an seine Mitglieder versendet hat. Darin berichtet Wintjen von Gesprächen mit Vertretern der Grünen, in denen diese bestätigten, für Waffenkontrollgebühr und Waffensteuer einzutreten. Ein Vertreter der Grünen soll wörtlich gesagt haben: „Ich bin bei der Bundeswehr und habe noch nie etwas vom Schießsport gehalten. Für ein Kfz muss man zum TÜV und dafür auch Gebühren zahlen.“ Wintjen fordert alle Mitglieder auf, von Ihrem Wahlrecht bei der niedersächsischen Landtagswahl am 20. Januar Gebrauch zu machen. Die Landesjägerschaft Niedersachsen sieht die Jägerinnen und Jäger ebenfalls von den Plänen der Grünen betroffen und leitete ihr Schreiben an die Hegeringe im Land weiter.
mh

ANZEIGEAboangebot