Rezept Hackbraten

2884


 

(vier Portionen)

Hackbraten
Foto: Felix Olschewski
1 Möhre,
1 Paprika,
1 Zwiebel,
3 Knoblauchzehen,
2 Eier
Gewürze: Salz, Pfeffer
optional: Paprikapulver (edelsüß)
Zubereitung:
  • Zwiebel, Paprika und Möhre in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel in etwas Butter oder Kokosfett glasig braten und mit Pfeffer und Salz würzen. Anschließend die Paprika und die Möhre zur Zwiebel geben, nachwürzen und mit ein wenig Wasser ablöschen und dünsten. Währenddessen den Knoblauch fein hacken. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  • Nach der Garzeit des Gemüses alle Zutaten mit dem Hackfleisch vermengen und mit Salz, Pfeffer und gegebenenfalls Paprikapulver abschmecken. Ein guter Schuss Olivenöl verfeinert den Geschmack. Gut durchkneten, damit eine homogene Masse entsteht.
  • Anschließend die Fleischmasse in eine
    Kastenform/Brotform (circa 8 x 8 cm) geben und diese
    für eine Stunde bei 200 °C backen. Hinterher auf einen
    Teller stürzen und kurz ruhen lassen.

 

 

ANZEIGEAboangebot