ANZEIGE

Hundewelpe aus Metalltor befreit

870
ANZEIGE

Ein Hundewelpe, der sich am letzten Montag in einem Metalltor eingeklemmt hatte, konnte von der Feuerwehr der nordrhein-westfälischen Stadt Herdecke (Ennepe-Ruhr-Kreis) erfolgreich befreit werden.

Der 15 Wochen alte Welpe hatte sich in einem Torelement eingeklemmt.
Foto: Feuerwehr Herdecke

Der Eigentümer konnte seinen 15 Wochen alten Welpe nicht aus eigener Kraft befreien und rief deshalb die Feuerwehr. Neun Einsatzkräfte rückten aus und befreiten den verängstigten Vierläufer mithilfe eines hydraulischen Spreizer aus dem Torelement. Der Welpe überstand die Befreiungsaktion unbeschadet, selbst beim Metalltor entstand kein Schaden. Der Vierläufer zeigte sich über seine neu gewonnene Freiheit sichtlich glücklich und spielte ausgelassen mit seinen Rettern.

aml

Neun Einsatzkräfte der Feuerwehr Herdecke versuchten den Welpen zu befreien.
Foto: Feuerwehr Herdecke
ANZEIGEAboangebot