Jäger tot aufgefunden

13694

In einem Waldstück bei Grimma (Sachsen) ist ein Jäger tot aufgefunden worden. Er hatte eine Schusswunde im Bauch.

Ein Jäger ist in Hochsitznähe tot im Wald gefunden worden (Symbolfoto). Foto: Bildagentur Schilling

Die Polizei geht derzeit von einem tragischen Unfall aus. Auf WILD UND HUND-Nachfrage sagte ein Sprecher, neben dem 67-Jährigen habe ein verendeter Bock gelegen. Die Beamten vermuten, dass entweder beim Bergen oder Erlösen des Stückes ein Schuss losging. Waffe und Leiche würden derzeit untersucht. Ein genaues Obduktionsergebnis liegt bisher noch nicht vor.

Der Familienvater war am Montag zur Jagd aufgebrochen. Bereits in den Abendstunden war er vermisst worden. Angehörige hatten ihn daraufhin in den umliegenden Wäldern gesucht. In den Morgenstunden soll er von seinem Sohn gefunden worden sein. Die Ermittlungen dauern an.  sj