ANZEIGE

Jäger von Keiler schwer verletzt

1384
ANZEIGE


Ein Jäger ist gestern auf einer Nachsuche bei Jungingen (Baden-Württemberg) von einem starken Keiler angegriffen und schwer verletzt worden.

Keiler
Starker Keiler (Symbolbild)Foto: Joerg Rahn
Wie die Hohenzollerische Zeitung berichtet, gab der Nachsuchenführer zuvor drei Schüsse auf das kranke Stück ab, fehlte jedoch. Der Keiler nahm sowohl den Jäger als auch seinen Hund an. Per Handy verständigte der Hundeführer einen Kollegen und versuchte, seinen Standort zu beschreiben.
Aufgrund des unwegsamen Geländes wurde neben dem Rettungsdienst und der Feuerwehr auch die Bergwacht alarmiert. Nach kurzer Suche wurde der verletzte Jäger gefunden und mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Wie die Polizei mitteilte, bestand keine Lebensgefahr. Die Sau wurde bislang nicht gefunden. sj
 


ANZEIGEAboangebot