ANZEIGE

Jagende Studenten trafen sich

888
ANZEIGE

Vom 5. bis zum 8. Mai 2016 trafen sich Mitglieder studentischer Jagdverbindungen aus ganz Deutschland und Österreich im sachsen-anhaltischen Wernigerode.

Die 94. Verbandstagung des Wernigeroder Jagdkorporationen Senioren-Convents (WJSC) fand in diesem Jahr zum 25. Mal nach der Wiedervereinigung in der bunten Stadt am Harz statt. Bis 1990 hatte der WJSC überwiegend im hessischen Spangenberg getagt, da der alte namengebende Tagungsort des Verbandes nach dem Zweiten Weltkrieg hinter der deutsch-deutschen Grenze in der DDR lag.
Die Teilnehmer der diesjährigen Tagung erwartete unter anderem ein Vergleichsschießen, ein Festball und eine Hubertusmesse. Die Rede beim Festkommers hielt der Präsident des Deutschen Jagdverbands Hartwig Fischer.
 
Der WJSC ist der Verband der Jagdverbindungen in Deutschland mit rund 1 000 Mitgliedern. Ihm gehören insgesamt 17 Verbindungen an verschiedenen Hochschulstandorten an.
 
md

ANZEIGEAboangebot