ANZEIGE

Klein, aber oho: 6,5 Creedmoor

3007
ANZEIGE

-Anzeige-

Der Herbst ist nicht nur die Zeit der Treib- und Bewegungsjagden, in vielen (Feld-) Revieren liegt das Augenmerk auch auf der Erfüllung des Rehwildabschusses.

Der Aktivitätsradius nimmt bei Ricken und Kitze im Spätherbst noch einmal zu – es wird auf weiter Fläche nach den letzten günstigen Äsungsplätzen gesucht – bevor er im Winter rapide sinkt. Jede Chance sollte jetzt genutzt werden. Bei günstiger Witterung (z. B. morgens an sonnigen Frosttagen) sind vor allem Gemeinschaftsansitze erfolgsversprechend. Wer Ende November sein „Soll“ noch nicht erfüllt hat, der wird in der winterkahlen Flur nur mehr zufällig erfolgreich sein.

Mit der 6,5 Creedmoor (CM) führt RWS ein rasantes Präzisionskaliber mit gestreckter Flugbahn und angenehmem Schießverhalten im Programm.

Auch in alpinen Revieren wird die ohnehin anspruchsvolle Jagd mit voranschreitendem Jahr aufgrund der Witterung deutlich schwieriger. Neben der körperlichen Anstrengung kommt bei der Bartgamspirsch ein weiteres Problem hinzu: Sich in der „weißen Welt“ unbemerkt an ein Rudel anzupirschen. Obendrein werden die Jagdtage zunehmend kürzer und dunkler.

Mit der 6,5 Creedmoor (CM) führt RWS ein rasantes Präzisionskaliber mit gestreckter Flugbahn und angenehmem Schießverhalten im Programm, das insbesondere bei weiten Schussentfernungen seine Stärken ausspielt – ideal also für Feldreviere mit großen Schlägen und Bergreviere. Die 6,5 CM hat in etwa eine Flugbahn wie die .300 Win. Mag. mit 165-grain-Geschossen, aber einen 60 % geringeren Rückstoß. Sie ist also für Jäger und Longe-Range-Schützen gleichermaßen interessant.

RWS bietet neben der 6,5 Creedmoor SPEED TIP PROFESSIONAL auch eine Laborierung mit EVOLUTION GREEN-Geschoss als bleifreie Alternative an.

Neben guter Tötungswirkung zeichnet sich die 6,5 CM vor allem durch geringe Wildbretzerstörung aus. Es kommt seltener zur Hämatombildung bei schwachem Wild.

RWS bietet für die jagdliche Anwendung zwei Laborierungen an: zum einen das bleifreie EVOLUTION GREEN-Geschoss mit 6,0 g und zum anderen das RWS SPEED TIP PROFESSIONAL mit 9,1 g Gewicht.

RWS EVOLUTION GREEN

Dank Sollbruchstellen und Speed-Tip-Geschossspitze deformiert das Geschoss auch bei geringem Widerstand und geringer Geschossgeschwindigkeit sehr schnell. Somit wird eine hohe Augenblickswirkung erzielt. Das EVOLUTION GREEN ist ein extrem präzises Geschoss, das auch auf weite Schussdistanzen eine ausgezeichnete Wirkung entfaltet. Wild wird in der Regel an den Platz gebannt oder liegt nach kurzer Fluchtstrecke.

RWS SPEED TIP PROFESSIONAL

Das moderne, hocheffektive Geschoss – Teilzerleger mit einem 2-Kern-Aufbau aus Blei – ist eine Weiterentwicklung der bewährten H-Mantel Technologie. Durch seine stromlinienförmige Geschossform und der Speed-Tip Geschossspitze sorgt es für geringen Luftwiderstand und damit eine extrem gestreckte Flugbahn. Gepaart mit dem V-Tail-Heck garantiert das Geschoss präzise Schüsse und eine maximale Augenblickswirkung – auch bei schwerem Wild auf weite Distanzen. Das Heck ist formstabil und sorgt für einen sicheren Ausschuss.

ANZEIGEAboangebot