ANZEIGE

Knapp 130 Wolfsrudel in Deutschland

1492
ANZEIGE

Die Zahl der in Deutschland lebenden Wölfe nimmt zu. Nachdem im Monitoringjahr 2018/19 105 Wolfsrudel in Deutschland bestätigt wurden, waren es in der vergangenen Periode knapp 130 Rudel.

Nach aktuellen Informationen der Neuen Osnabrücker Zeitung wurden im Monitoringjahr 2019/20 knapp 130 Wolfsrudel gezählt. Außerdem wurden 34 Wolfspaare sowie 10 weitere Einzeltiere in der Zählung aufgenommen. Damit hat der Wolf in den vergangenen Jahren eine rasante Bestandsentwicklung in Deutschland hingelegt. Zehn Jahre zurück wurden bei der bundesweiten Wolfszählung lediglich 7 Wolfsrudel erfasst. Bislang wurden die aktuellen Zählergebnisse vom zuständigen Bundesamt für Naturschutz weder dementiert noch bestätigt.

Ein Wolf guckt hinter einem Baum hervor
Foto: AdobeStock/Nadine Haase

Der Vizepräsident des Deutschen Jagdverbands findet für die aktuellen Zahlen klare Worte in der NOZ: „ Es zeichnet sich ab, dass wir die Akzeptanz für den Wolf bei der Bevölkerung im ländlichen Raum gänzlich verlieren.“

ml

ANZEIGEAboangebot