Landkreis Emsland schafft Jagdsteuer ab

1249

Der Landkreis Emsland (Niedersachsen) verzichtet ab dem kommenden Jagdjahr auf die Erhebung der Jagdsteuer. Das beschloss der Kreistag am 21. März auf Initiative der Fraktionen von CDU und FDP.

jagdsteuer
Zukünftig müssen Jäger aus dem Landkreis Emsland keine Jagdsteuer mehr bezahlen.
Foto: pixabay.com

Auf das Steueraufkommen von rund 290.000 Euro jährlich könne man nun verzichten, da der Landkreis finanziell sehr gut dastehe, hieß es zur Begründung. Zudem seien die Jäger anerkannte Naturschützer und würden viel für Natur und Umwelt tun sowie Wildschäden und -unfälle vermeiden. Auch die Fallwildentsorgung spielte eine Rolle. Vermehrt wurde in letzter Zeit in Jägerkreisen laut darüber nachgedacht, diese auszusetzen, sollte der Landkreis weiter auf eine Jagdsteuer bestehen. mh

ANZEIGEAboangebot