ANZEIGE

Neue DVO verlängert Jagdzeiten

1155
ANZEIGE

Aufgrund einer neuen Durchführungsverordnung (DVO) des Jagd- und Wildtiermanagementgesetzes dürften Jäger in Baden-Württemberg schon in Kürze neue Jagd- und Schonzeiten zu berücksichtigen haben.

Laut DVO-Entwurf dürften Jungtiere von Marderhund, Waschbär, Nutria und Nilgans zukünftig ganzjährig gejagt werden (Foto: christian lanctot / Pixabay)

Denn in der vorgesehenen Novelle werden die Jagdzeiten, zum Beispiel einiger invasiver Arten, zum Teil deutlich verlängert und für einige Jungtiere sogar ganz aufgehoben. Ob die neue DVO in dieser Form umgesetzt wird und wann, ist ungewiss. Der Landesjagdverband Baden-Württemberg geht allerdings davon aus, dass die Neuregelungen allerspätestens zum Beginn des neuen Jagdjahres in Kraft treten werden.

fh

Unsere aktuellen Jagd- und Schonzeiten finden Sie hier …

ANZEIGEAboangebot