ANZEIGE

Neujahrs-Wichtel

831
ANZEIGE


Die kleinen Kerle sehen nicht nur gut aus, sie schmecken auch lecker! Selbst gebackene Glücksbringer zum Verschenken oder selber genießen.

Neujahrswichtel
1 Ei
325 g Marzipanmasse
85 g Puderzucker
30 g Mehl
100 g halbe Mandeln
1 Teelöffel
Sahne
rote Lebensmittelfarbe
Zuckerperlen
bunte Zuckerstifte
Backblech mit Backpapier
Zubereitung:
  • Das Ei in Eigelb und Eiweiß trennen
  • 250 g Marzipan mit 60 g Puderzucker, Mehl und Eiweiß verrühren
  • Mit angefeuchteten Händen 20 nussgroße Kugeln und 20 kleinere formen und je eine kleine auf eine große Kugel setzen und die Mandelhälften als Füße und Arme darandrücken
  • Auf das mit Backpapier belegte Backblech setzen
  • Eigelb mit der Sahne verquirlen und damit die Wichtel bepinseln
  • Im Backofen bei 150 °C für 25 Minuten trocknen
Die Reste von Marzipan und Puderzucker verkneten und alles mit  Lebensmittelfarbe rot einfärben. Aus der Masse kleine Hütchen formen und den Wichteln ausetzen. Zum Schluss mit Zuckerstiften und Zuckerperlen alles individuell verzieren.
 
Fertig!
 
Mehr Rezepte gibt es auf: www.wildundhund.de/rezepte

ANZEIGEAboangebot