Niedersachsen: 2700 Katzen kastriert und freigelassen

438

Rund 2 700 frei lebende Katzen – 1 601 weibliche und 1 096 männliche – wurden im Zeitraum vom 1. November bis zum 15. Dezember 2018 kastriert, registriert und wieder freigelassen.

Dem Steuerzahler enstehen erhebliche Kosten für die Kastration frei laufender Katzen.
Foto: Markus Hölzel

200 000 Euro hatte das Land dafür zur Verfügung gestellt. Bereits Anfang 2018 waren im Rahmen einer solchen Aktion innerhalb von zwei Wochen 2 500 Katzen kastriert worden. Laut einer Schätzung des Landwirtschaftsministeriums soll es in Niedersachsen 290 000 Katzen geben, die in freier Wildbahn leben. mh

ANZEIGEAboangebot