Niedersachsen: Aujeszkysche Krankheit nachgewiesen

4521

Im Landkreis Grafschaft Bentheim ist die Aujeszkysche Krankheit mehrfach aufgetreten.

Bei Sauen in Niedersachsen ist die Aujeszkysche Krankheit mehrfach aufgetreten. Foto: Sven-Erik Arndt

In einem Monitoring hatte der Landkreis im vergangenen Jahr fast 400 Proben untersuchen lassen, die alle negativ waren. Aktuell wiesen jedoch sechs erlegte Sauen aus der Gemeinde Wietmarschen Antikörper gegen die Aujeszkysche Krankheit auf. Das Veterinäramt des Landkreises warnt Jäger davor, ihre Hunde mit rohem Wildbret von Schwarzkitteln zu füttern und weist darauf hin, mit verendetem Schwarzwild vorsichtig umzugehen. Die Schweinehalter in der intensiv landwirtschaftlich genutzten Region fordert das Amt auf, die Hygienestandards einzuhalten. mh

ANZEIGEAboangebot