Nordrhein-Westfalen: Vandalismus im Revier

Unbekannte haben in einem Revier bei Rönsahl im Märkischen Kreis Hochsitze sowie ein Heizelement beschädigt und Wildkameras entwendet. Die Täter stahlen mehrere Wildkameras. (Symbolbild) Foto: Redaktion...

Protest: CIC kritisiert Umgang mit der Gams

Die Deutsche Delegation des Internationalen Jagdrates zur Erhaltung des Wildes und der Jagd (CIC) hat auf seiner Herbsttagung im Allgäu den Umgang mit dem...

Washingtoner Artenschutzabkommen: Südafrika stellt Mitgliedschaft in Frage

Im Washingtoner Artenschutzabkomen (CITES), das den Handel mit bedrohten Tierarten regelt, rumort es gewaltig. Zehn südafrikanische Staaten, darunter Südafrika, Namibia und Tansania, haben angekündigt,...

Greifvögel: Mit Blendeffekt zum Waidmannsheil

Die weiße Schleiereule (Tyto alba) hat bei Vollmond mehr Jagderfolg als ihre roten bzw. braunen Artgenossen, weil ihr Gefieder die Beute blendet. Das geht...

Heftvorschau 17/2019

Inhaltsübersicht der WILD UND HUND 17/2019 Die neue Ausgabe der WILD UND HUND erscheint am 5. September 2019. Hier finden Sie alle Informationen zu den...

Thüringen: Petition gegen Jagdgesetznovelle

Das „Bündnis für Wald und Wild e. V.“ hat am 2. September im Thüringer Landtag eine Petition gegen „die Verschlechterung des Jagdgesetzes“ eingereicht. Hintergrund...