ANZEIGE

RLP: WFW ausgezeichnet

706
ANZEIGE

Das Wildschutzprogramm Feld & Wiese des Landesjagdverbandes Rheinland-Pfalz e.V. (LJV) hat die Wahl zum UN-Dekade Projekt des Monats Juni gewonnen.

Das Wildschutzprogramm Feld & Wiese gewann die Wahl zum UN-Dekade Projekt des Monats Juni. (Quelle: LJV)

Und das mit mehr als 300 Stimmen Vorsprung. Die Auszeichnung wird an vorbildliche Projekte verliehen, die sich in besonderer Weise für die Erhaltung der biologischen Artenvielfalt in Deutschland einsetzen. „Das auf fünf Jahre Laufzeit ausgelegte Projekt mit einem Finanzvolumen von rund einer Million Euro hat sich zum Ziel gesetzt, die biologische Vielfalt im Offenland zu wahren und zu fördern“ so der LJV. Dazu biete das WFW Maßnahmen zu Lebensraumverbesserung und zum Prädatorenmanagement sowie zur Vernetzung von Jagd und Landwirtschaft an.

„Wir sind sehr stolz darauf, dass wir nun ebenfalls zu den vielen großartigen Projekten gehören, die neben der hohen Anerkennung als offizielles Projekt der UN-Dekade auch den Titel Projekt des Monats tragen dürfen“, freut sich WFW-Projektleiterin Sarah Wirtz.

fh

ANZEIGEAboangebot