Sau verletzt Radfahrerin

4990

Im Ortskern von Heusenstamm (Hessen) hat sich gestern eine Bache mit  Frischlingen verirrt und dabei eine Radfahrerin verletzt. Laut Polizei kam die Frau mit Verdacht auf Knochenbrüche ins Krankenhaus.

sau
Immer öfter verirren sich Sauen in Städte und verletzen dabei Passanten (Symbolbild).
Foto: Shutterstock

Bei dem Ausflug haben die Schwarzkittel ein Auto sowie einige Hecken und Zäune beschädigt.

Mit mehreren Streifen machte sich die Polizei auf die Suche nach den Übeltätern und entdeckte dabei die Bache. Um weitere Schäden und Gefahren zu vermeiden, haben die Beamten die etwa 100 Kilogramm schwere Sau mit Schüssen aus ihrer Dienstwaffe erlegt. Das meldet hessenschau.de. Die Frischlinge sind wohl in Richtung Wald geflüchtet. ln

ANZEIGEAboangebot