ANZEIGE

Schweinepest in Rheinland-Pfalz

464
ANZEIGE

Drei weitere Fälle aufgetreten

Im rechtsrheinischen Gebiet ist in drei weiteren Landkreisen die Klassische Schweinepest bei Sauen festgestellt worden. In Wissen (Kreis Altenkirchen) und Stein-Wingert (Kreis Westerwald) waren jeweils ein Frischling und bei Marienhausen (Kreis Neuwied) ein Überläufer von dieser hochinfektiösen Seuche betroffen.

Umweltministerin Margit Conrad bittet die rheinland-pfälzischen Jäger bei der Bekämpfung der Schweinepest um ihre Mithilfe. So ist neben der intensiv fortzusetzenden Bejagung für Ende Februar eine Impfaktion geplant, bei der sich die Jäger ehrenamtlich an der Ausbringung der Impfköder beteiligen sollen.
 
 
 
-hei/pm-

ANZEIGEAboangebot