Spargelschaumsupperl

6781

Für das WILD UND HUND-Ostermenü kochte Franz-Josef Maier, der Chef de Cuisine in den Kirschner Stuben in Rottach-Egern aus dem Tegernseer Tal, eine Spargelschaumsupperl.

Zutaten:

  • Die fein geschnittenen Schalen von 1 kg weißen Stangenspargel

  • Butter zum anschwitzen ca. 80 g

  • 100 ml Weißwein

  • 200 ml Spargelfond

  • 400 ml Sahne

  • mit Salz, Zucker und etwas Zitronensaft abschmecken

Tipp: Durch aufmixen schaumig servieren.

Tipp: Für den Spargelfond die Schalen auskochen, bereits danach mit Salz und Zucker abschmecken und Schalen abseien.

Sprgelschaumsuppe in einem Topf
Symbolfoto: AdobeStock/joanna wnuk
ANZEIGEAboangebot