WILD UND HUND-Titel des Jahres 2017

2132

Das Cover „Verbundenheit zwischen Hund und Führer“ der Ausgabe 6/2017 wird WILD UND HUND-Titel des Jahres 2017.

32 Prozent der Leserstimmen wurden an die März-Ausgabe der WILD UND HUND vergeben. Auf Platz zwei folgte die Ausgabe 19/2017. Den dritten Platz auf dem Titel des Jahres-Podest nimmt die Ausgabe 14/2017 ein. Am wenigsten gefielen die Wachteln an einem Keiler auf Heft 23/2017 und der Weißwedel-Hirsch auf dem Titel 2/2017.

Je ein WILD UND HUND-Exklusivheft „Wilde Klassiker“ haben gewonnen:
Willi Katheder, Philipp Eberz, Ulrike Struve, Heiko Ambos, Heidi Berwanger, Johannes Flügel, Dominic Steinborn, Mario Kaess, Wolfgang Ordon und Markus Schwind

Über einen WILD UND HUND-Nicker können sich freuen:
Matthias Winckenhoefer, Ulrike Emmel, Daniel Patry, Heiko Lemcke, Cornelia Drees, Bernhard Lotz, Martin Burkhardt, Werner Hobmaier, Eberhard Ulmen und Daniel Bröder

Die glücklichen Gewinner eines WILD UND HUND-Gürtelmessers sind:
Alfred Krajewski, Martin Kühner, Moritz Thomsen, Georg Laibach, Drik Möglich, Jan Röhrdanz, Jannick Pfeil, Helmut Rensch, Magdalena Krisch und Marja Schaffer

Je ein WILD UND HUND-Exklusivheft „Der bewegte Schuss“ geht an:
Lothar Graff, Cornelia Schlenkrich, Henrik Burda, Dagmar Guthier, Sven Reinmuth, Sophia Schröter, Marco Schanz, Bruno Heinzelmann, Tobias Hochhäusl und Stephan Michel