Tödlicher Jagdunfall in Mecklenburg-Vorpommern

2772

Herbststurm Herwart hat im Land mindestens drei Todesopfer gefordert, darunter auch ein Jäger.

Tödlicher Jagdunfall in Mecklenburg-Vorpommern
Ein Emsländer Waidmann kam auf der Jagd ums Leben. Durch das Sturmtief Herwart war sein Hochsitz umgestürzt. (Symbolbild) Foto: Wolfgang Radenbach

Der 61-jährige Mann aus dem Emsland war am Abend des 28. Oktober von seiner Frau als vermisst gemeldet worden. Am 30. Oktober wurde er an einem umgestürzten Hochsitz bei Prangendorf (Landkreis Rostock) gefunden. Laut Polizei sei er bei dem Sturm am Wochenende zusammen mit dem Hochsitz umgekippt und unter diesem begraben worden. mh

ANZEIGEAboangebot