Urgstein

501

Markus Zeiler: Urgestein. 203 Seiten, durchgehend Farbfotos, ISBN 978-3-85208- 161-8, Österreichischer Jagd- und Fischereiverlag, Wien, 127 Euro

Der prächtige Bildband des österreichischen Fotografen Markus Zeiler erinnert in seiner Ästhetik an die bereits erschienenen Bände „Schweiß“, „Ferm“ oder „Beize“. Zeiler sieht die Berge, den Lauf der Jahreszeiten, Leben und Überleben von Mensch und Tier in all seiner Dramatik als eine große Sinfonie der Natur.

Zur Kapiteleinteilung und für Bildunterschriften wählt er dementsprechend auch Musikbegriffe. Kleine Texte und Verse laden zum Denken und Verweilen auf den Seiten ein. Die Bilder selbst zeigen nicht nur großformatig die dramati­sche Gewalt des Gebirges, sondern auch die Schönheit des Kleinen in Blumen, Flechten oder Kleintieren.

Zeiler gelingt es, mit seinen Bildern den Leser zu fesseln, ihn einsinken zu lassen und dessen Blick für die Schönheit der Natur zu öffnen. Ein großer Bildband, der in seiner Konzeption und seinem Inhalt preiswür­dig ist.

hho

ANZEIGEAboangebot