Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Was der Anschuss verrät mit Helmut Hilpisch

27. April um 9:30 bis 15:00

99€

Wie Sie selbst die kleinsten Hinweise am Anschuss richtig deuten, erklärt Ihnen Helmut Hilpisch im Seminar.

Nach dem Schuss im letzten Büchsenlicht lag das Stück nicht im Feuer. Weder Schnitthaar noch Schweiß finden sich am Anschuss. Voreilig urteilt der Schütze, dass er die Sau gefehlt haben muss. Ein verheerender Fehler, wie Nachsuchenführer Helmut Hilpisch weiß. Denn häufig finden sich auch bei tödlichen Treffern kaum Pirschzeichen. Wie Sie selbst die kleinsten Hinweise am Anschuss richtig deuten, erklärt er Ihnen im Seminar. Anschaulich vermittelt der Praktiker, worauf Sie während und nach dem Schuss achten müssen und wie Sie die gefundenen Pirschzeichen bewerten sollten. Im praktischen Teil zeigt Ihnen der Schweißhundführer Anschüsse und Pirschzeichen, wie Schweiß, Knochensplitter, Schnitt- und Risshaar. Der Berufsjäger gibt seine Erfahrungen weiter, geht auch auf das Verhalten der verschiedenen Wildarten nach dem Schuss ein und wie der Jäger/in seinen Jagdgebrauchshund zur Nachsuche einsetzen kann.

Ablauf:

Dauer: 09:30 Uhr bis 15:00 Uhr

Voraussetzungen:

Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk.

Seminargebühr:
Abonnenten 79 Euro,
Nichtabonnenten 99 Euro

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Teilnehmer begrenzt.

Es sind noch 14 Plätze frei (ohne Gewähr).

Details

Datum:
27. April
Zeit:
9:30 bis 15:00
Eintritt:
99€
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstalter

WILD UND HUND aktiv
E-Mail:
seminare@paulparey.de

Weitere Angaben

Ort
56459 Westerburg-Winnen
Preis für Abonnenten
79 €
Referent
Helmut Hilpisch
SKU
S18ASSE.1