Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Wurstspezialitäten mit Karl-Josef Fuchs

4. Dezember um 12:00 bis 18:00

159€

Kaum ein anderes Lebensmittel mundet uns mehr, als eine knackige und deftige Wurst. Wie wäre es, wenn Sie diese Leibspeise selbst zubereiten könnten? Und zwar mit bestem Wildbret aus Ihrem Revier.

Kaum ein anderes Lebensmittel mundet uns mehr als eine knackige, perfekt abgeschmeckte und handwerklich gut gemachte Wurst. Wie wäre es, wenn Sie diese Leibspeise selbst zubereiten könnten? Und zwar mit bestem Wildbret aus Ihrem Revier.

Zusammen mit dem Metzgermeister Adrian Ortlieb zeigt Ihnen Karl-Josef Fuchs die Geheimnisse der schwarzwälder, der deutschen und der internationalen Wurstküche. Ob geräuchert, gekocht oder gebrüht: Karl-Josef Fuchs hat das passende Rezept. Im Seminar fertigen Sie nicht nur sechs Wurstdelikatessen, sondern machen mit dem Spitzenkoch auch eine interessante Reise durch die Fleisch- und Gewürzkunde.

Diese Köstlichkeiten werden Sie zubereiten:
• Grobe Wildleberwurst mit Äpfeln, Zwiebeln, Senfkörner und Majoran
• Wildpâté „de la Campagne“
• Leicht angeräucherte wilde Bauernwurst
• Eisbein und Schweinebauch mit Wildbratwurstgehäck in Gelée
• Hausmacherblutwurst mit Wildherzen und Lecker
• Wildbratwürstle „Oberer Wald“

Damit sich Ihr Gaumen noch lange an das kulinarische Feuerwerk erinnert, bekommt jeder Teilnehmer einen Korb mit Kostproben der selbstgemachten Wurst mit nach Hause.

Im Krustenweckle werden die frischen Bratwürste vom Holzkohlegrill direkt nach dem Kurs mit Markgräfler Gutedel, Spätburgunder Rotwein vom Kaiserstuhl, Hieronymus Pils naturtrüb, Waldhaus Pils, Lieler Schlossbrunnen, Mineralwasser oder Apfelsaft genussvoll verspeist.

Ablauf:

Dauer: 12:00 bis ca. 18:00 Uhr

Voraussetzungen:

Leinen- oder Baumwollkochschürze (Lack-Metzgerschürzen sind nicht notwendig), sauberes und festes Schuhwerk, mittleres Schneidemesser und geeignete Box oder Kühltasche für die produzierten Spezialitäten für den Heimtransport (Kühlakkus können im Froster gekühlt werden). Für die Teilnehmer, die im Spielweg übernachten, werden die Würste bis zur Abreise kühl gelagert.

In den Wintermonaten bitte noch warme Kleidung/Mütze/Handschuhe und warme Schuhe mitbringen (der Kurs findet in der Spielweg Scheune statt – es gibt Heizpilze jedoch keine Heizung).

Seminargebühr:
Abonnenten 149 Euro,
Nichtabonnenten 159 Euro

Ohne Übernachtung; alle Speisen und Getränke, Infomaterial und Rezepte sind im Preis enthalten.
Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Teilnehmer begrenzt.

Das Seminar ist leider ausgebucht.

Details

Datum:
4. Dezember
Zeit:
12:00 bis 18:00
Eintritt:
159€
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstalter

WILD UND HUND aktiv
E-Mail:
seminare@paulparey.de

Weitere Angaben

Ort
79244 Münstertal
Preis für Abonnenten
Ausgebucht
Referent
Karl-Josef Fuchs
SKU
S15WKMU.5