Waffen in Flughäfen erlaubt

743

02.05.2014

Im Bundesstaat Georgia (USA) ist das Tragen von Waffen zukünftig in Bars, Restaurants, an Flughäfen und in einigen Kirchen erlaubt.

Dabei ist in Gastronomien der gleichzeitige Genuss von Alkohol untersagt. Der Gouverneur Nathan Deal hat das Gesetz hierzu am 23. April unterschrieben.
 
Die einflussreiche „National Rifle Association“ (NRA) spricht bereits von einem historischen Sieg. Die Mehrheit der Bürger von Georgia ist gegen das neue Waffengesetz. Deal möchte in diesem Jahr wiedergewählt werden und sich nicht mit der Waffenlobby anlegen.
tht

ANZEIGEAboangebot