ANZEIGE

Wiesbaden: Wolf von Baum erschlagen

2564
ANZEIGE

In der Fasanerie Wiesbaden ist einer der beiden dort lebenden Wölfe durch die schweren Unwetter in der Nacht vom 31. auf den 1. August getötet worden.

Wolf durch Unwetter getötet
Ein Wolf hat das Unwetter in der Fasanerie Wiesbaden nicht überlebt. (Symbolbild)
Foto: Shutterstock

Es wird vermutet, dass der Grauhund von einem Baum erschlagen worden ist. Laut Wiesbadener Kurier wurden im Tierpark einige Gehege durch umstürzende Bäume beschädigt. Unter anderem sind das Wisent-, Hirsch-, Wildschwein-, Luchs- und Bärengehege betroffen. Die Mitarbeiter prüfen derzeit noch, ob sich alle Tiere im Park befinden. Sicher ist hingegen, dass keiner der drei Bären ausgebrochen ist. aml

ANZEIGEAboangebot