ANZEIGE

Wolf im Landkreis Rottal-Inn

688
ANZEIGE

Das Bayerische Landesamt für Umwelt hat einen Wolf im Landkreis Rottal-Inn bestätigt.

„Die Auswertung des Bildmaterials ergab, dass es sich um einen Wolf handelt“, so die Expertenmeinung. Das Tier weise eine wolfstypische Färbung und Proportionen auf, die es von einem Hund deutlich unterschieden. Die letzten Wolfsmeldungen in Bayern stammten aus dem Landkreis Erding und dem Oberallgäu. Ein gerissenes Alttier, das im Januar bei Kreuth gefunden wurde, ordnete eine Genanalyse hingegen einem Hund als Täter zu.
 
vk

ANZEIGEAboangebot