fbpx

Blaser: Neuer Geschäftsführer startet

Ab dem 1. August wird der 50-jährige Dirk Stöver die Führung der Blaser GmbH übernehmen. Das notwendige Rüstzeug dafür bringt der passionierte Jäger aus...

Rheinland-Pfalz: Dieter Mahr ist neuer LJV-Präsident

Rund 200 Delegierte wählten anlässlich des Landesjägertages am 4. Mai in Frankenthal Dieter Mahr zum neuen Präsidenten des Landesjagdverbandes (LJV). Der ehemalige Vizepräsident und...

Bayern: Steinwald soll Luchs-Reproduktionskern werden

Im Steinwald bei Friedenfels ist am 22. April zum zweiten Mal seit 2016 ein junger Luchs freigelassen worden. Das teilten Eberhard Freiherr von Gemmingen-Hornberg...

Südtirol: Messner unterschreibt Petition gegen den Wolf

Die Bergsteigerlegende Reinhold Messner hat öffentlich die Petition des Landes Südtirol gegen den Wolf unterzeichnet (WuH berichtete) und dabei deutliche Kritik an der Politik...

Nordrhein-Westfalen: Blei in Kleinkaliberpatronen weiter erlaubt

Der Einsatz bleihaltiger Geschosse in Kleinkaliberpatronen (bis 5,6 Millimeter) bleibt in Nordrhein-Westfalen weiter erlaubt. Das Landesumweltministerium hat die Kreise und kreisfreien Städte per Erlass...

WILD UND HUND Heftvorschau 3/2018

Inhaltsübersicht der WILD UND HUND 3/2018 Die neue Ausgabe der WILD UND HUND erscheint am 1. Februar 2018. Hier finden Sie alle Informationen zu den...

Baden-Württemberg: Luchs soll „Wilhelm“ heißen

Der Landesjagdverband (LJV) Baden-Württemberg hat ein neues Patenkind: „Wilhelm“ soll der Luchs heißen, der im Südschwarzwald nachgewiesen, eingefangen und besendert werden konnte. „Wilhelm“ ist...

EU-Feuerwaffenrichtlinie: Schweizer lehnen Verschärfung ab

Mehrere Schweizer Kantone haben sich gegen die Umsetzung der EU-Feuerwaffenrichtlinie ausgesprochen. Wie eine Anfrage von WILD UND HUND bei Jagdschweiz ergab, äußerten die Kantone...

Sachsen: Minister fordert bundeseinheitliche Wolfsverordnung

Landesumweltminister Thomas Schmidt (CDU) fordert vom Bund endlich eine einheitliche Bundesverordnung, die die Entnahme von Wölfen regelt. Es sei nicht zielführend, dass jedes Bundesland...
ANZEIGE