fbpx

WILD UND HUND: Jagdpraxis Allgemein

Die Auswahl eines Brutgerätes ist nicht zuletzt eine Frage des Preises. Ein Hightechgerät aus Kunststoff ist Profisache, ein Flächenbrüter reicht auch aus

WILD UND HUND: Jagdpraxis Allgemein

Wenn das rechte Auge (ursprüngliche Führungsauge) über eine normale Sehschärfe verfügt, kann die betroffene Person trotz Augenklappe mit der Flinte im gewohnten Rechtsanschlag schießen....

WILD UND HUND: Jagdpraxis Allgemein

Bei der Übernahme der vorhandenen Reviereinrichtungen ist Verhandlungsgeschick gefragt

WILD UND HUND: Jagdpraxis Allgemein

Die "Mischung für niederschlagsreiche Gebiete höherer Lagen" der LWG zeigt sich im ersten Versuchsjahr mit guter Struktur: Äsung im unteren Bereich mit ausreichendem Anteil...

WILD UND HUND: Jagdpraxis Allgemein

Bei verharschtem Schnee benötigt auch der Feldhase Unterstützung. Wichtig ist die Qualität des Ausgebrachten. Das "Hasenhütchen" aus Fichtenzweigen hält Schnee und Regen ab

WILD UND HUND: Jagdpraxis Allgemein

Würde der Schütze schon beim Augentest den Kopf etwas zur rechten Seite neigen, so wie er es später beim Anschlagen seiner Flinte praktiziert, gäbe...

WILD UND HUND: Jagdpraxis Allgemein

Die blau gekennzeichnete lineare Verbindung zwischen den Punkten a, b und c ist die Seh-Achse, die in der Regel parallel zur Laufseelenachse verläuft. Bei...

WILD UND HUND: Jagdpraxis Allgemein

Ist der Kiefer entfernt, wird im Bereich der Schnittführung der Säge die Haut entfernt. Für das Absägen gibt es viele Varianten und Hilfsmittel. Auf...
ANZEIGE