Knochenkult oder Hegebeitrag?

  Die Trophäenschau: Die meisten Jäger erfreuen sich an „ihrer“ Trophäe. Sind doch Geweihe, Gehörne und auch Keilerwaffen...

Urviecher und Donnerbüchsen

  Jagd auf Sardinien: Wenn aus Hirten Jäger werden, wenn geflucht und getrunken wird, wenn antiquierte Flinten ballern,...

„Die natürlichste Sache der Welt“

  Heimisches Pelzwerk: Pelz ist out, Fuchs- und Marderbälge verstauben, die Preise für das Rauchwerk sind im Keller....

Präzise und wirkungsvoll

  Fangschuss-Helfer: Seit der Wiederzulassung von Hohlspitzmunition für Kurzwaffen eröffnen sich beim Fangschuss neue Möglichkeiten. Heinrich Weidinger stellt...

Ackern gegen den Verbiss

Panung Und Anlage von Wildäsungsflächen im Waldrevier: Wildäcker im Wald sollen Ruhezonen bilden und Schäden an den...

Zur richtigen Zeit am richtigen Ort

  Blattjagd: Wer die Möglichkeit hat, seine Böcke richtig zu bejagen, der hat zur Rehbrunft noch genügend frei,...

Geweiht, gekrönt, verfemt

  Der Rothirsch zwischen Kult und Kontroverse: Hubertustag und Rothirschbilder gehören zusammen. Henry Makowski lädt ein zur Spurensuche...

Drückeberger drücken

  Bewegungsjagden auf Rehwild: Veränderte politische Rahmenbedingungen und Revierverhältnisse erfordern zwangsläufig auch neue Jagdstrategien. Die Bewegungsjagd auf Rehwild...

Ein Traum wird wahr

  Leopardenjagd in Namibia: Um einen Leoparden in freier Wildbahn zu erlegen, braucht man Nerven wie Drahtseile. Gunni...

„Die Menge macht’s“

  Erfolgreicher Fangjäger Dieter Jennrich: Die niedersächsische Ortschaft Maschen dürfte vielen WILD UND HUND-Lesern bis heute nur durch...