ANZEIGE

Beim Fuchs bergen: Polizist angefahren

5407

Gestern Abend ist ein Polizist angefahren worden, während er einen Fuchs von der Straße beseitigte.

Laut Polizeibericht hatte ein Autofahrer einen verendeten Rotrock auf der Kreisstraße in der Nähe von Ludwigsau  (Hessen) gemeldet. Ein Streifenwagen fuhr an die Stelle um das Stück zu beseitigen. Der 55- jährige Beamte stieg aus dem Wagen und wurde dabei von einem Auto erfasst. Schwer verletzt kam er ins Krankenhaus.
Näheres zur Unfallursache ist nicht bekannt. Ein Gutachter wurde eingeschaltet. ln

Polizist
Beim Beseitgen eines verendeten Fuchses wurde der Polizist angefahren (Symbolbild). Foto: Shutterstock
ANZEIGE

ANZEIGE
Aboangebot