Bundesjägertag 2018: DJV positioniert sich gegen radikale Tierrechtler

Der Deutsche Jagdverband (DJV) hat anlässlich des Bundesjägertages am 15. Juni in Bremen angekündigt, verstärkt gegen die Aktivitäten von Tierrechtlern vorzugehen. Dazu veröffentlichte der...

Fellwechsel: Bereits 7 000 Bälge abgegeben

Mehr als 7 000 von Jägern in der Saison 2017/18 an 257 Sammelstellen kostenlos abgegebene Füchse, Waschbären und sonstiges Raubwild können die Initiatoren des Projekts...

Erneut Streitigkeiten im LJV Sachsen

Die Streitigkeiten im Landesjagdverband Sachsen (LJV) wirken sich nun auch auf den Deutschen Jagdverband (DJV) aus und sorgten für Aufregung beim Bundesjägertag am 15....

Hessen: Waschbär-Management in Kraft getreten

Ein Waschbär-Management nach Art der Grünen ist in Hessen in Kraft getreten. Umweltministerin Priska Hinz (Grüne) erklärte am Dienstag in einer Pressemitteilung, dass Hessen...

Juristische Person: Befriedung aus ethischen Gründen abgelehnt

Juristische Personen haben kein Anrecht auf Befriedung ihrer Grundstücke aus ethischen Gründen. Das hat das Bundesverfassungsgericht in seinem Beschluss vom 2. Mai entschieden. Eine...

Nationalmuseum widmet sich der Jagd

Am 28. Juni eröffnet das Bayerische Nationalmuseum in München einen neuen Saal zum Thema Jagd. Er ist Teil einer großen Ausstellung über barocken Luxus....

Niedersachsen: Anzeige nach Mähtod

Besonders ignorant zeigte sich ein Bauer in den niedersächsischen Landkreisen Celle und Gifhorn: Nicht weniger als 13 Rehkitze tötete oder verstümmelte er mit seinem...

Umweltminister: Keine Einigung zum Wolf

Die Politiker von Bund und Ländern haben sich anlässlich der Umweltministerkonferenz (UMK), die vom 6. bis zum 8. Juni in Bremen stattfand, abermals nicht...

Nordrhein-Westfalen: Goldene Verdienstnadel für Müller-Schallenberg

Da war Ralph Müller-Schallenberg überrascht: Seine beiden Stellvertreter, Georg Kurella und Hans-Jürgen Thies, zeichneten den Präsidenten während der Mitgliederversammlung des Landesjagdverbandes (LJV) Nordrhein-Westfalen am...

Nordrhein-Westfalen: Lernort-Natur-Preis für Kölner Jägerschaft

Die Kölner Jägerschaft hat den mit 2 000 Euro dotierten Lernort-Natur-Preis 2018 der Wildtier- und Biotopschutz-Stiftung Nordrhein-Westfalen erhalten. Damit würdigt das Präsidium des Landesjagdverbandes (LJV)...
ANZEIGE