NEUESTE ARTIKEL

Nordrhein-Westfalen: Petition zur Rettung der Bielefelder Mufflons gestartet

In Bielefeld haben Privatpersonen eine Petition zur Rettung des vom Totalabschuss bedrohten Muffelvorkommens (WuH berichtete) am Fernsehturm gestartet. Die Bielefelder Mufflons sollen gerettet werden. Foto: Reiner...

Frankreich: Jäger überfallen und beraubt

Am 11. November ist bei Carmaux im französischen Département Tarn ein Jäger überfallen, zusammengeschlagen und seiner Waffe beraubt worden. Das geht aus einer Meldung...

Waffenrecht: Kritik an Gesetzesvorschlag

Bei einer öffentlichen Anhörung am 11. November vor dem Innenausschuss des Bundestags unter der Leitung von Andrea Lindholz (CDU/CSU) haben die Verbände der Legalwaffenbesitzer...

Rüssels Landhaus: auf der Pirsch nach jagdaffinen MitarbeiterInnen!

- Anzeige - Wildbret ist ein Hochgenuss und eine Delikatesse – Jäger wissen das. Der Bereich rund um Kulinarik und Wildzubereitung erfreut sich in den...

Mexiko: Eiszeitliche Mammutfallen gefunden

Unsere Vorfahren beherrschten schon viel früher als bisher angenommen ausgeklügelte Jagdtechniken- und Strategien, um Mammuts zu Leibe zu rücken.  Die Jäger der Eiszeit stellten Mammuts...

WILD UND HUND Exklusiv Nr. 54: Bewegungsjagd

WILD UND HUND Exklusiv Nr. 54: Bewegungsjagd – Tipps und Tricks für einen erfolgreichen Jagdtag Früher reichten für eine erfolgreiche Saujagd etwas Spürschnee, ein paar...

Nordrhein-Westfalen: Bielefelder Mufflons sollen abgeschossen werden

Das Muffelwildvorkommen am Fernsehturm bei Bielefeld soll vollständig abgeschossen werden. Das hat der 16. Senat des Oberverwaltungsgerichts (OVG) Münster am 8. November entschieden (AZ.:...

Niedersachsen: 150 000 Euro für Katzenkastration

Mit 150 000 Euro finanziert das Land die kostenlose Kastration von Katzen. Bis zum 20. Dezember sollen dann 2 300 streunende Hauskatzen kastriert, gekennzeichnet und registriert...

Bayern: Saatkrähen sollen gemanagt werden

Abgeordnete der CSU sowie der Freien Wähler und deren Fraktionen haben am 7. November im Bayerischen Landtag einen Antrag auf ein Projekt zum Saatkrähenmanagement...

Rheinland-Pfalz: Nach Wildunfall – Mann lädt Reh ein

Am 3. November hat ein unbekannter Mann zwischen Wörsbach und Olsbrücken im Landkreis Kaiserslautern einen verletzten Rehbock in sein Auto eingeladen. Zuvor war er...