Baden-Württemberg: Grüne müllern die CDU beim Wolf aus

4743

Am schwarzen Koalitionspartner vorbei und hinter dem Rücken vom Minister für Ländlichen Raum, Peter Hauk, hat Baden-Württembergs grüner Umweltminister Franz Untersteller eine Kooperationsvereinbarung mit drei weiteren Bundesländern zu Herdenschutz und Wolfsmanagement getroffen.

Wolfsmanagement
Franz Untersteller, grüner Umweltminister Baden Würrtembergs, hat mit drei weiteren Bundesländern eine Kooperationsvereinbarung zu Herdenschutz und Wolfsmanagement getroffen.
Foto: Shutterstock

Noch frecher: Bei der Vorstellung des Konzepts am 5. März in Stuttgart reklamierte er für sich, auch der Landwirtschaft Rechnung zu tragen – die überhaupt nicht sein Ressort ist. Hauk ließ mitteilen, er betrachte das Papier als einen ersten Beitrag des Naturschutzes in eine notwendige Gesamtdiskussion. „ Aus meiner Sicht wäre die Managementlösung über das speziell auch für diesen Zweck neu gefasste Jagd- und Wildtiermanagementgesetz richtig, das sich eben auch um den Umgang mit geschützten Wildtieren kümmert“. vk