ANZEIGE

Drohnen gegen hartnäckige Gänse

1568

Mit ferngesteuerten Flugdrohnen geht die kanadische Hauptstadt Ottawa jetzt gegen dickfellige Gänse vor. Rund 150 Kanadagänse hatten wochenlang einen beliebten Badestrand im Stadtgebiet belagert und stark verunreinigt, sodass dieser für den Badeverkehr gesperrt werden musste.

Weder von Hunden, lauter Musik noch Geruchabschreckung hatten sich die Gänse verscheuchen lassen. Nun ließ die Stadt allmorgendlich einen unbemannten Minihubschrauber über den Strand fliegen, was die Gänse den ganzen folgenden Tag über davon abhielt, das Gebiet aufzusuchen. Der viermonatige Einsatz der Drohne kostete mehr als 20 000 Euro.
mh

ANZEIGE

ANZEIGE
Aboangebot