ANZEIGE

Galerie lädt zur Auktion

2170

Am 22. September schließt die Kunsthändlerin Petra Kern ihre Galerie G am Heidelberger Neckarufer und versteigert ihre Ausstellungsstücke, darunter Werke des berühmten Künstlers Wilhelm Kuhnert mit jagdlichen Motiven.

250_Kuhnert_HEN1457k
Jagdszene des Künstlers Wilhelm Kuhnert.
Als Höhepunkt der Auktion, bei der mehr als 600 Werke versteigert werden, gilt ein Holzdruckstock des Künstlers Wilhelm Kuhnert. Außerdem werden Arbeiten der österreichischen Tiermalerin Norbertine von Bresslern-Roth und Ölgemälde, Zeichnungen und Drucke aus dem Nachlass des Tiermalers Manfred Schatz verkauft.
 
Die Kunstwerke können ab dem 12. September im Auktionshaus Kunst & Kuriosa im Heidelberger Stadtteil Wieblingen besichtigt werden. Galeristin Petra Kern lädt zuvor am 15. September zum großen Finale in die Ausstellungsräume am Neckarufer, wobei sie auch neue Werke vorstellen wird. Sie schließt die Galerie nach 45 Jahren und verlagert ihre Präsenz auf den Internetauftritt mit dem Motto „Kunst Kompetenz Petra Kern“.      
 
Kontakt Petra Kern:
E-Mail: kern@petrakern.de,
Mobil +49(0)1752982284
Web-Adresse derzeit noch www.galerie-g.de
 

ANZEIGE

ANZEIGE
Aboangebot