ANZEIGE

Gamsjagd sorgt für Aufruhr

1400

Ein Video über eine höchst unwaidmännische Gamsjagd in Tirol sorgt derzeit für Empörung unter Jägern.

Auf dem Video ist zu sehen, wie ein vermutlich russischer Jagdgast eine zappelnde Gams, die er zuvor krank geschossen hat, brutal über Geröll schleift. Erst ein weiterer Jäger, der hinzukommt, erlöst das Stück nach einigen Minuten. Presseberichten zufolge ereignete sich der Vorfall auf dem Scharnitzjoch im Gemeindegebiet von Leutasch (Bezirk Innsbruck Land) bereits am 15. August 2013. Die Staatsanwaltschaft ermittle wegen des Verdachtes der Tierquälerei und auch der Tiroler Jägerverband habe gegenwärtig gegen zwei seiner Mitglieder ein disziplinarrechtliches Verfahren eingeleitet.
fh
 

ANZEIGE

ANZEIGE
Aboangebot