ANZEIGE

Grüne wollen Munition in privaten Haushalten verbieten

1202

08.08.2014

Die Grünen im Bundestag fordern ein Munitionsverbot in Privathaushalten. Nach Angaben der Bundesregierung sind bei den sieben Amokläufen seit 2002 in fünf Fällen amtlich registrierte Waffen verwendet worden.

Die Grünen wollen nun strengere Gesetze. Der Blick richtet sich auf die Munition der Waffenbesitzer. „Die Munition muss mit klar geregelten Zugangsbestimmungen an einem anderen Ort gelagert werden“, sagte Grünen-Innenexpertin Irene Mihalic. Die Bundesregierung sieht aktuell jedoch keinen Anlass für eine Novellierung des Waffengesetzes.
tht

ANZEIGE

ANZEIGE
Aboangebot