ANZEIGE

Hochsitze beschädigt

748
ANZEIGE

Unbekannte beschädigten im Lehrrevier des Landesjagdverbandes Rheinland-Pfalz e.V. (LJV) in Weinsheim (Kreis Bad Kreuznach) zwei Hochsitze.

hochsitz.JPG
Zerstörter Hochsitz im LJV-Lehrrevier in Weinsheim. Foto: LJV
Am 15. April 2015 entdeckten Mitarbeiter des LJV in der Nähe der Gemarkung „Im oberen Neßtal“ bei Weinsheim die beschädigten Hochsitze. Unbekannte hatten im Zeitraum zwischen dem 13. und 15. April die Fensterscheiben eines Hochsitzes mit einem Stein eingeschlagen und einen zweiten Hochsitz komplett umgeworfen. Der LJV brachte bei der örtlichen Polizei die Beschädigungen umgehend zur Anzeige. Die Beamten konnten vor Ort unter anderem DNA-Spuren der mutmaßlichen Täter sichern.
 
Der entstandene Schaden beträgt rund 500 Euro. Für sachdienliche Hinweise, die zu einer rechtkräftigen Verurteilung des Täters oder der Täter führen, setzt der Verband eine Belohnung von 500 Euro aus. Der LJV bittet, Hinweise direkt an die zuständige Polizeiinspektion Bad Kreuznach zu melden: Tel. 0671  88110
 
PM LJV

ANZEIGEAboangebot