Meldungen Niederösterreich: Rehbock im Weinberg verendet

Niederösterreich: Rehbock im Weinberg verendet

Rehbock am Waldrand (Symbolbild: Tobias Thimm)

Vogelschutznetz wird Bock zum Verhängnis. Wanderer finden das tote Tier

In Dürnstein (Niederösterreich) fanden Wanderer einen verendeten Rehbock. Das Tier hing mit seinem Gehörn in einem Vogelschutznetz in einem örtlichen Weinberg. Niemand scheint auf den Bock aufmerksam geworden zu sein. Das Stück wies Spuren auf, die darauf hindeuten, dass wohl Raubwild ihn schon angeschnitten hatte. Wie lange der Rehbock in den Netz hing ist unklar. AL

Datenschutzeinstellungen
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Akzeptieren

Speichern

Individuelle Datenschutzeinstellungen